Unterhaltung der Fluggäste
Erlebniswelten und Interaktivität

Personalisierungs- und Montageoptionen

Damit unsere Lösung alle Anforderungen einer Kundenanwendung einhält, sind häufig individuelle Anpassungen notwendig. Daher bieten wir verschiedene bewährte Lösungen an, die die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer wichtigsten Display-Produkte noch erweitern. Jede Lösung wird durch uns getestet und zertifiziert, damit Funktionsumfang und Zuverlässigkeit des Bildschirms nicht beeinträchtigt werden.

MountingOptions

Unsere Montagelösungen bieten größtmögliche Flexibilität. Ob als Decken- oder Wandinstallation, freistehende oder mobile Einheit: Immer gewährleisten unsere Displays, dass die Passagiere umfassend informiert sind, egal wo sie sich im Terminalgebäude befinden.

Wand- und Deckenhalterungen

Unsere bewährten Montagesysteme für FIDS gewährleisten eine korrekte, für Reisende ungefährliche Installation aller Displays. Sämtliche Montagelösungen werden von Sharp/NEC geprüft und freigegeben und ermöglichen eine unkomplizierte Installation und anschließende Ausrichtung. Sollen mehrere Displays nebeneinander installiert werden, können die Halterungen von Sharp/NEC miteinander verbunden werden, um eine perfekte Ausrichtung zu gewährleisten. Die Displays von Sharp/NEC lassen sich im Hoch- und Querformat, einzeln sowie Rückwand-an-Rückwand, vertikal oder in einem Winkel von bis zu 20 Grad sicher installieren.

Videowandhalterungen

Ungeeignete oder qualitativ minderwertige Halterungen zur Befestigung von Videowänden führen zu einem unbefriedigenden Endergebnis und die Installation kostet wesentlich mehr Zeit. Die Videowandhalterungen von Sharp/NEC werden in unserem Hause erprobt und für die Verwendung mit den Videowandmodulen der NEC UN-Serie empfohlen. Sie vereinfachen nachweislich die Installation und ermöglichen eine perfekte Ausrichtung. Die Halterungen gewähren problemlos Zugang zur Verkabelung und die Videowand kann von vorne gewartet werden. All diese Eigenschaften tragen zu einer langen Lebensdauer unserer Displays bei, wobei nur ein geringer oder überhaupt kein Wartungsaufwand anfällt.

Schutzgehäuse

Sharp/NEC stellt stellt eine Reihe von Gehäusen her, die die Displays in rauen Umgebungen schützen können und gleichzeitig für ein ästhetisch ansprechendes Äußeres sorgen. Von Sharp/NEC geprüfte und freigegebene Gehäuse stellen sicher, dass die Betriebstemperatur des Displays die definierte Grenze nicht übersteigt und eine lange Lebensdauer gewährleistet ist.

Schutzglas

In manchen Flughafenbereichen müssen Displays in einer Höhe von weniger als 2,30 m angebracht werden. Für solche Fälle bietet Sharp/NEC Schutzglasabdeckungen an, die während der Herstellung in der Frontblende verankert werden. Wie bei allen Sharp/NEC-Produkten garantieren wir höchste Qualität der Komponenten, und dies gilt natürlich auch für unser Schutzglas. Wir setzen thermisch vorgespanntes, 4 mm dickes Glas ein, das den Bildschirm nicht nur vor Beschädigung schützt, sondern auch einen klaren Blick auf das Bild bietet. Das entspiegelte Glas mit einer doppelseitigen, 50 bis 100 mm starken interferenzoptischen Beschichtung vermindert Spiegelungen und bietet so eine hohe Lichtdurchlässigkeit.

Laserbeschriftung

Mit unserem Lasergravurservice sorgen wir dafür, dass Ihre neuen Displays und Projektionsgeräte Ihre Markenvorgaben zu Hundert Prozent erfüllen. Sie werden bereits vor Auslieferung entsprechend graviert und können direkt und mit voller Herstellergarantie eingesetzt werden.

Die fälschungssichere Kennzeichnung schützt Ihre Investition und zeigt gleichzeitig Ihr Markenlogo oder andere Kennzeichnungsdetails entsprechend den von Ihnen gelieferten Designvorgaben.

Weitere Informationen finden Sie in der Sharp/NEC Produktübersicht.